Auf dem Weltmarkt ist Sesam aus Indien aufgetaucht, welcher eine Pestizidbelastung über den gesetzlichen Grenzwerten der EU sowie der Schweiz aufweisen kann. Die EU- sowie die Schweizer Behörden haben nun verfügt, dass sämtlicher Sesam aus dem betroffenen Land vor der Inverkehrsbringung auf Pestizidrückstände analysiert werden muss. Diese Untersuchungen werden von spezialisierten Labors vorgenommen und dauern einige Tage.

Von dieser Verfügung sind auch Rohstoffe bzw. Fertigartikel von uns betroffen. Vorsorglich sperren wir daher vorläufig die unten aufgeführten Artikel, bis die Laborwerte vorliegen.

Aus unserem Sortiment von rund 800 Artikeln können wir Ihnen diverse Alternativen anbieten. Unsere empfohlenen Alternativartikel zu den gesperrten Produkten finden Sie ebenfalls in der untenstehenden Aufstellung. Unser Kundencenter oder Ihre direkten Ansprechpartner beraten Sie gerne dazu.

Es tut uns leid, diese Unannehmlichkeit zu verursachen. Die Lebensmittelsicherheit und das Wohl unserer Kunden und Konsumenten hat für uns oberste Priorität. Wir setzten alles daran, Sie schnellstmöglich über das weitere Vorgehen zu informieren.

 

Du sésame provenant d’Inde et présentant un taux de pesticides supérieur aux limites légales fixées par la Suisse et par l’UE est apparu sur le marché mondial. Les autorités suisses et européennes ont décidé que tout le sésame cultivé en Inde devait faire l’objet d’analyses avant de pouvoir être commercialisé. Ces examens seront effectués par des laboratoires spécialisés et dureront quelques jours.

Cette décision concerne aussi certains produis finis et matières premières que nous proposons. Par mesure de précaution, nous bloquons donc temporairement les articles ci-dessous jusqu’à l’obtention des analyses de laboratoire.

Notre assortiment comprenant quelque 800 articles, nous sommes en mesure de vous proposer diverses alternatives, qui figurent elles aussi dans la liste ci-après. Notre service clientèle et vos interlocuteurs directs vous conseilleront volontiers.

Veuillez nous excuser pour les désagréments causés. Il va de soi que nous accordons la plus grande priorité à la sécurité alimentaire et à la santé de vos clients. Nous vous informerons de la suite des événements dès que possible.